HCM vor dem ersten Heimspiel 2018 gegen die Deggendorf Pflanz

Am Samstag 07.04. steht für die erste Mannschaft des HCM das erste Heimspiel 2018 an. Zu Gast sind die Pflanz aus Deggendorf, die an diesem Wochenende in Merdingen und Freiburg gastieren.

Beim HC Merdingen standen bereits zwei Auswärtsspiele auf dem Plan. Anfang März gab es eine deutliche 16:3 Pleite beim Bundesligaabsteiger und Aufstiegsfavoriten TV Augsburg. Zwei Wochen später gab es einen überzeugenden 9:5 Auswärtssieg beim letztjährigen Tabellenzweiten aus Spaichingen. In beiden Spielen war der HCM nicht in Topbesetzung angetreten, allerdings wäre es in Augsburg auch mit einer Topbesetzung auch sehr schwer geworden, etwas Zählbares einzufahren. 
Die Mannen von Coach Anton Bauer können sich in dieser Saison auf eine starke ausgeglichene Liga freuen. Seit Jahren stehen in der 2.Bundesliga Süd wieder 10 Mannschaften am Start. Viele Experten prophezeien die stärkste zweite Liga aller Zeiten. In Baden-Württemberg kam neben den altbewährten Gegnern Freiburg und Spaichingen, der Aufsteiger Sasbach hinzu, der am 14. April in Merdingen zu Gast sein wird. Dazu kommen fünf Teams aus Bayern. Vereine wie Augsburg und Atting sind sehr stark einzuschätzen. Mit Ingolstadt, Deggendorf und Schwabmünchen bekam es der HCM schon in der letzten Saison zu tun. Die Rhein-Main Patriots aus Hessen komplettieren das 10er Feld. In Merdingen möchte man auch in dieser Saison um die Playoffs spielen, für die sich die besten 4 Mannschaften qualifizieren. Allerdings wird dies in dieser Saison aufgrund der starken Liga ein anspruchsvolles Ziel sein. 
Den HCM-Kader konnte man gegenüber dem vergangenen Jahr leicht verbreitern.
Neben den Spielern David Lösch und Yannik Schnurr, die man vom eigenen Nachwuchs und der 2.Mannschaft hochziehen konnte, wurde aus Freiburg Raphael Grünholz verpflichtet. Der 20-jährige Abwehrspieler soll die Merdinger Defensive weiter verstärken. Desweiteren möchte Coach Bauer weiteren Juniorenspieler die Möglichkeit geben in die 1.Mannschaft hochzuspielen und sich für weitere Einsätze zu empfehlen. In den ersten beiden Spielen konnten die Juniorenspieler Nick Bartel und Denys Mylyanyk sich für weitere Einsätze empfehlen, sie haben allerdings auch eine Lizenz für die zweite Mannschaft, in der sie in einer Schlüsselrolle weiter reifen sollen.
In der vergangenen Saison gab es für den HCM nur eine Heimniederlage, auch diese Saison möchte man zuhause wieder möglichst ungeschlagen werden. Zudem möchte man auch auswärts mehr Punkte holen, hier hat man in der vergangenen Saison zu viele Punkte liegengelassen

Im April steht beim HCM eine Heimspielserie an, nach dem Spiel am Samstag gegen Deggendorf geht es mit drei weiteren Heimspielen in Folge weiter.
Am 14.April kommt Sasbach, eine Woche später steigt das Spitzenspiel gegen den TV Augsburg.
Am Sonntag, den 29.04. kommt der letztjährige Hauptrundenmeister Rhein-Main Patriots.

Hier sind die Heimspieltermine des HCM:

Samstag, 7. April 2018 19:00 HC Merdingen Deggendorf Pflanz

Samstag, 14. April 2018 19:00 HC Merdingen Blue Arrows Sasbach

Samstag, 21. April 2018 19:00 HC Merdingen TV Augsburg

Sonntag, 29. April 2018 15:00 HC Merdingen IVA Rhein Main Patriots

Samstag, 23. Juni 2018 19:00 HC Merdingen TSV Schwabmünchen

Samstag, 7. Juli 2018 19:00 HC Merdingen IHC Atting

Freitag, 20. Juli 2018 20:00 HC Merdingen Freiburg Beasts

Freitag, 7. September 2018 20:00 HC Merdingen Badgers Spaichingen

Samstag, 8. September 2018 19:00 HC Merdingen ERC Ingolstadt

Der HCM Kader 2018
Tor:
1 Jens Berger 1995
38 Henrik Schnurr 2000
Verteidigung:
4 Raphael Grünholz 1997
12 Marc Petermann 1994
13 Fabio Frick 1999
16 Yannik Schnurr 2000
19 Nico Bächle 2000
26 Robert Peleikis 1994
60 Nick Bartel 2000
91 Thomas Issler 1991
Sturm:
7 Alexander Kinderknecht 1986
28 Sofiene Bräuner 1999
71 Dennis Schopp 1992
77 Nikolas Linsenmaier 1993
87 Kevin Bitsch 1992
94 David Lösch 1998

Coach: Anton Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.