HCM holt drei Punkte am Wochenende / Auf Niederlage in Kassel folgt ein Sieg in Langenfeld

Der HC Merdingen verlor am Samstag knapp in Kassel mit 9:11(3:2;3:5,3:4) und gewann am Sonntag mit 6:5 (2:2;2:2;2:1) in Langenfeld.

Mit den Kassel Wizards rückte eine der Spitzenmannschaft der 2.Bundesliga Nord in dieser Saison in den Süden. So entwickelte sich am Samstag auch ein sehr gutes Spiel in Kassel, der HCM konnte gut mitspielen und ging mit einer 3:2 Führung sogar in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel baute der HCM erst die Führung auf 5:2 aus, brach dann aber im zweiten Drittel ein und lag zum Ende des Drittels mit 6:7 hinten.

Im Schlussdrittel erhöhte Kassel dann sogar zwischenzeitlich auf 6:9, der HCM warf alles nach vorne und kämpfte sich nochmal auf 9:10 heran, dennoch entschieden die Kassler dann das Spiel mit 9:11.

Nach dem guten Auftritt in Kassel, wollte die Mannschaft am Sonntag in Langenfeld unbedingt was Zählbares mitnehmen.
Der HCM zeigte sich in Langenfeld zwar feldüberlegen, trotzdem konnten die Langenfeld Devils das Spiel eng gestalten. Nach dem ersten Drittel stand es 2:2 unentschieden, nach dem zweiten Drittel 4:4. Der HCM ließ zahlreiche Chancen liegen, um das Spiel zu entscheiden.
Beim Stand von 5:5 musste der HCM drei Unterzahlsituationen hintereinander überstehen, bei denen der Merdinger Goailie Henrik Schnurr seine Mannen im Spiel hielt. Schnurr spielte fast das komplette Wochenende, da Goalie Jens Berger sich bereits im ersten Drittel in Kassel verletzte.
In der 59.Minute traf dann Alexander Kinderknecht für dne HCM zum erlösenden 6:5 Siegtreffer.
Mit sechs Punkten aus drei Auswärtsspielen steht der HCM ordentlich da und kann sich nun auf das nächste Heimspiel am Freitag 26.04. gegen die Freiburg Beasts freuen.

Statistik vs Kassel:

Jens Berger (0/0)
Henrik Schnurr (0/0)

Robert Peleikis (4/1)
Fabio Frick (1/1)
Thomas Issler (1/0)
Marc Petermann (0/1)
Nico Bächle (0/3)
Alexander Kinderknecht (3/1)
Dennis Schopp (0/1)
Kevin Bitsch(0/0)
Denys Mylyanyk (0/0)
Dan-Julian Zehner(0/0)

Statistik vs Langenfeld

Jens Berger (0/0)
Henrik Schnurr (0/0)

Robert Peleikis (3/1)
Fabio Frick (1/2)
Thomas Issler (0/0)
Marc Petermann (1/0)
Nico Bächle (0/1)
Alexander Kinderknecht (1/1)
Dennis Schopp (0/1)
Kevin Bitsch (0/0)
Denys Mylyanyk (0/0)
Dan-Julian Zehner(0/0)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.